WiMax und Handy als Festnetz-Ersatz

Netzwerke

Eine neues Angebot von DBD und O2 soll den Festnetzanschluss überflüssig machen: Telefoniert wird über das Handy, fürs Surfen steht WiMax bereit.

Für noch nicht mit DSL erschlossene Regionen und Kunden, die überlegen, ihren Festnetzanschluss abzuschaffen, starten DBD (Deutsche Breitband Dienste) und O2 ein neues Angebot, SmartDuo genannt. Dieses kombiniert Breitband-Internet per WiMax mit Telefonieren über O2 Genion.

Das Paket kostet pro Monat pro Monat 26,98 Euro (16,99 Euro für Internet + 9,99 Euro Genion-Grundgebühr), allerdings sind darin nur 100 MByte Datentransfer enthalten. Für mehr Transfer gibt es vier Volumentarife, jedoch keine echte Flatrate. Der Downstream der Internet-Verbindung beträgt 1500 kBit, der Upstream 300 kBit

Wechslern will man das Angebot schmackhaft machen, indem man bei Abmeldung des Festnetzanschlusses eine Gutschrift von 100 Euro und ein Gratis-Handy anbietet. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen