Load Balancing für Lancom-Router

NetzwerkeSicherheit

Lancom hat ein kostenloses Firmware-Update für seine Router bereitgestellt, das diese mit zahlreichen neuen Funktionen versieht.

Mit der Version 5.0 seines Lancom Operating System (LCOS) erweitert Lancom die Leistungspalette seiner Router. Mit dem kostenlos zur Verfügung stehenden Update beherrschen diese etwa Load Balancing für bis zu vier WAN-Verbindungen. So kann die Bandbreite durch einfache Zuschaltung weiterer DSL-Leitungen an den Switch-Ports des Routers erhöht und optimal verteilt werden.

Für das Routing lassen sich dabei Regeln anlegen, so dass zum Beispiel Mails ausschließlich über eine Leitung mit fester IP-Adresse geleitet werden, während der übrige Datenverkehr frei auf alle verfügbaren DSL-Anschlüsse verteilt wird.

Darüber hinaus unterstützen die Geräte nun VPN-Zertifikate nach X.509 sowie eine Verschlüsselung mit 256 Bit AES und eine bessere Datenkompression im VPN-Tunnel.

Dazu gibt es zahlreiche Detailverbesserungen, etwa eine einfach zu bearbeitende Scriptsprache für Routerkonfiguration, über die sich zum Beispiel Teilkonfigurationen auf andere Geräte übertragen lassen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen