Grafikkarte: Sapphire Radeon X800 XL Ultimate
Leistungsstark und leise

KomponentenWorkspaceZubehör

Die Grafikkarte Radeon X800 XL Ultimate von Sapphire steht den Nvidia-Geforce-6800-Ultra-Modellen in nichts nach, ist aber um einiges günstiger. Zudem trumpft sie mit einem leisen Betriebsgeräusch auf.

Testbericht

Grafikkarte: Sapphire Radeon X800 XL Ultimate

Grafikkarten mit ATIs Radeon-X800-XL-Chip zeichnet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Das gilt auch für die Radeon X800 XL Ultimate von Sapphire: Die 340 Euro teure Highend-Karte erreicht fast das Niveau von Nvidia-Geforce-6800-Ultra-Modellen, ist jedoch gut 100 Euro günstiger. Von der Konkurrenz hebt sich die Karte zudem durch einen leiseren Lüfter ab.

Statt des üblichen Referenzkühlers arbeitet die Ultimate mit dem Kupferkühler VF700-Cu von Zalman, der sie zu einer der leisesten aktivgekühlten Grafikkarten macht. Im 2D- und 3D-Betrieb zeigen die Lautstärkemessungen kaum hörbare 33 dB. Dies entschädigt dafür, dass der Lüfter den Steckplatz neben dem Grafiksockel versperrt. Sapphires neues Tuning-Tool namens Trixx regelt per Temperaturüberwachung die Lüfterdrehzahl und die Taktraten von Grafikchip und -speicher. Ist mit Trixx der Silentmodus aktiviert, ergibt sich eine Lautstärke von nur 28 dB, allerdings bei um 20 Prozent niedrigeren Taktraten.

Mit erstklassigem Preis-Leistungs-Mix und leisem Betriebsgeräusch stellt die Radeon X800 XL Ultimate anspruchsvolle 3D-Anwender mehr als nur zufrieden.


Testergebnis

Grafikkarte: Sapphire Radeon X800 XL Ultimate

Hersteller: Sapphire
Produktname: Radeon X800 XL Ultimate

Internet: Sapphire Homepage
Preis: 340 Euro (Stand 07/05. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Technische Daten
Grafikchip: ATI Radeon X800 XL
Grafikbus: PCI Express 16x
Core-/Speichertakt: 400/1000 MHz
Speicher: 256 MByte GDDR3
Schnittstellen: DVI-I, VGA, Video-out

Messwerte
Colin McRae Rally 04: 122 (150) Frames/s
Far Cry Cooler: 31,7 (45,7) Frames/s
Lautstärke: 32,8-33,4 (41,0-45,5) dB(A)

Pro & Contra
+ leises Betriebsgeräusch
– hoher Kühler versperrt zweiten Steckplatz

Gesamtwertung: sehr gut
Leistung (40%): 70,0
Ausstattung (30%): 83,7
Ergonomie (20%): 96,4
Service (10%): 79,5
Referenz: Sapphire Radeon X850 XT Platinum Edition