Diashow-Programm: Magix Fotos auf CD & DVD 4.5 Deluxe
Dynamische Diashows mit Pepp

Software

Das Diashow-Programm Magix Fotos brennt Fotos auf CD oder DVD. Die vielen Funktionen der Software lassen der Kreativität des Users freien Lauf. Ob das Tool gute Ergebnisse erzielt, verrät der Testbericht.

Testbericht

Diashow-Programm: Magix Fotos auf CD & DVD 4.5 Deluxe

Dieses Diashow-Programm bannt die schönsten Erinnerungen auf CD oder DVD und leistet dabei mehr, als die Bilder nur hintereinander abzuspielen.

Der Anwender kann Fotos bearbeiten, um auch misslungene Schnappschüsse noch zu retten. Mit dem neuen Cleaning-Editor lässt sich die Bildqualität automatisch und ohne Vorwissen verbessern. Wer lieber selbst Hand anlegt, kann dies mit der beiliegenden Bildbearbeitungs-Software Foto Clinic 4.5 tun. Um der Diashow einen individuellen Touch zu verleihen, stehen Dutzende von Überblendeffekten und Vorlagen zur Verfügung. Der User bestimmt, wie lange jedes Foto zu sehen ist, ob er Musik oder eigene Kommentare ergänzen oder Text einfügen will.

Mit dem Fotoshow Maker wird die Diashow dann zum Film: Die Digifotos können beispielsweise so dargestellt werden, als würde der Betrachter ein Album durchblättern. Zum Schluss bleibt nur noch die Wahl des Menüs. Hintergrundbilder, Schriftarten, Sounds für jeden Geschmack ist etwas dabei. Im Test entsteht so aus den Urlaubsbildern eine ansprechende Diashow. Selbst Videodateien lassen sich einfügen.


Reich an Funktionen

Diashow-Programm: Magix Fotos auf CD & DVD 4.5 Deluxe

Alle Funktionen verstecken sich hinter einer Oberfläche, die zunächst unaufgeräumt wirkt. Ursache hierfür ist jedoch die Fülle von Möglichkeiten, die die Software bietet. Nach kurzer Zeit findet man die gewünschte Option schnell, und das Programm lässt sich gut bedienen. Bevor der Anwender das ganze Projekt auf Disc verewigt, kann es am Monitor abgespielt werden. Vor dem Brennen ist noch zu entscheiden, ob die Fotoshow auf dem DVD-Player oder dem PC ablaufen soll. Für Letzteres brennt das Magix-Programm ein kleines Zusatz-Tool mit auf CD.

Damit lassen sich Fotos auch auf Computern betrachten, auf denen die Software nicht installiert ist. Für den DVD-Spieler werden die Fotos ins MPEG-2- (DVD/S-VCD) oder MPEG-1-Format (VCD) konvertiert. Deshalb dauert der Brennvorgang hier schon mal etwas länger auf dem PCpro-Testrechner mit Pentium 4/3,2 GHz benötigte das Codieren zwei Stunden.

Die Arbeit mit Fotos auf CD und DVD macht Spaß. Von der Auswahl der Fotos bis zum Brennen nimmt die Software den User zwar an die Hand, lässt seiner Kreativität aber dennoch freien Lauf.


Testergebnis

Diashow-Programm: Magix Fotos auf CD & DVD 4.5 Deluxe

Hersteller: Magix
Produktname: Fotos auf CD & DVD 4.5 Deluxe

Internet: Magix Homepage
Preis: 60 Euro (Aktuelle Software im testticker.de-Softwareshop)

Das ist neu
– automatische Bildbearbeitung
– unterstützt Double-Layer-DVDs

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme : Windows 98/ME/2000/XP
Prozessor: Pentium II/266
Arbeitsspeicher: 128 MByte

Pro & Contra
+ große Zahl an Effekten und Vorlagen
+ verarbeitet auch Videos
+ Fotoshows sind auf jedem PC abspielbar

Gesamtwertung: sehr gut
Leistung (50%): sehr gut
Ausstattung (30%): sehr gut
Bedienung (20%): gut

Autor: natalie
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen