BSI: Gratis-Tool für Netzwerksicherheit

SicherheitSicherheitsmanagement

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik stellt eine Freie Software für die Überprüfung von Systemen im Netzwerk zur Verfügung.

Die BSI Open Source Security Suite (BOSS) setzt auf Knoppix und den Security-Scanner Nessus und soll Sicherheitsprobleme im Netzwerk aufspüren. Alle Überprüfungen können zentral durchgeführt und ausgewertet werden, zudem hat man dem Paket viele Hilfestellungen und einfache Konfigurationsmöglichkeiten verpasst.

BOSS hat neben Nessus auch einen Security Local Auditing Daemon (SLAD) an Bord, der die Steuerung von lokaler Sicherheitssoftware wie John the Ripper, ClamAV Antivirus oder Chkrootkit übernehmen soll.

Die Software kann als ISO-Image von den Seiten des BSI heruntergeladen werden und soll auf dem LinuxTag 2005 (22. bis 25. Juni) am Messestand der Behörde (Stand B103) verteilt werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen