Yahoo kauft VOIP-Firma

NetzwerkeVoIP

Der Internetriese Yahoo kauft den US-VoIP-Provider DialPad, um in die boomende Branche einzusteigen.

Wie das Internetunternehmen Yahoo gestern bekannt gab, kaufte man die VoIP-Firma DialPad Communications Inc. für eine nicht näher bezifferte Summe auf. Das VoIP-Angebot soll in das Internetportal von Yahoo integriert werden. Bisher bietet DialPad Fern- und Auslandsgespräche für 1,7 US-Cent pro Minute an. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen