Apple-Wechsel ins Intel-Lager kam für IBM überraschend

KomponentenMacWorkspace

Erst drei Tage vor der offiziellen Bekanntgabe des Wechels zu Intel informierte Apple seinen Prozessorhersteller IBM.

Laut einem Bericht der New York Times wurde IBM von Apples Vorhaben ins Intel-Lager überzulaufen regelrecht überrascht. Erst drei Tage vor der Bekanntgabe des Wechsels ? als schon längst Gerüchte kursierten ? wurde man von Apple informiert. Der Grund dürften IBMs Planungen sein, Apple finanziell stärker in die PowerPC-Entwicklung einzubinden. Ein von Sony nahe gelegter Wechsel auf den Cell-Prozessor wurde von Apple abgelehnt. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen