Xbox: Brandgefahr besteht weiter

SoftwareWorkspaceZubehör

Eine erneute Warnung verschreckt europäische Xbox-Besitzer, Microsoft empfiehlt Abschalten.

Nachdem im Februar bekannt wurde, dass 14,1 Millionen Xbox-Netzkabel wegen Brandgefahr ausgetauscht werden müssen, sind in Grossbritannien und Irland neue Fälle von unzuverlässigen Microsoft-Spielkonsolen aufgetreten.

Der Hersteller warnt davor, den Wohnzimmer-Computer unbeaufsichtigt eingeschaltet zu lassen; betroffen sind Geräte, die für die beiden Länder vor dem 14. Januar 2005 hergestellt wurden. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen