Lücke in Sun ONE Application Server

SicherheitSicherheitsmanagement

Schon am Montag informierte Sun seine Kunden über ein Sicherheitsleck im Sun ONE Application Server, vorgestern kam der Patch und gestern erst wurden die Security-Unternehmen auf den Fehler aufmerksam.

Sun stuft den Fehler im Sun ONE Application Server als kritisch ein, denn über die Schwachstelle können Angreifer an sensitive Daten wie Systeminformationen und damit auch gespeicherte Daten gelangen.

Nähere Daten gab der Konzern nicht bekannt, wohl um seine Kunden zu schützen. Betroffen ist der Sun ONE Application Server 6.x. Der Fehler kann durch Installation des “Sun ONE Application Server 6.5 SP1 Maintenance Update 7” oder höher beseitigt werden. Die vorherigen Maintenance Updates haben den Fehler noch nicht berücksichtigt. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen