iTunes beliebter als Tauschbörsen

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Unter die meistgenutzten Musikdienste mischen sich zunehmend legale Download-Angebote und hängen wie im Falle von iTunes sogar die ehemals populärste Tauschbörse Kazaa ab.

Einer Untersuchung der NPD Group zufolge haben im März 1,7 Millionen US-Haushalte Songs über Apples iTunes-Shop bezogen. Dieser ist damit zwar nicht der populärste Musikdienst, denn noch erfolgreicher war die Tauschbörse WinMX, die immerhin 2,1 Millionen US-Haushalte mit Musik versorgte. Aber iTunes kann sich vor zahlreichen anderen bekannten Namen aus dem P2P-Bereich platzieren, etwa Limewire, Morpheus, iMesh oder dem einstigen Marktführer Kazaa. Überhaupt haben die legalen Download-Angebote einen immer besseren Stand: Im Ranking der NPD Group schafften es auch Napster und Real Networks mit ihren Angeboten unter die ersten Zehn. (dd)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen