Intel bereitet Billig-Chipsatz für Dual Core Pentium D vor

KomponentenWorkspace

Ein neuer Chipsatz für Pentium D und Celeron soll Low-End-Marktanteile erkämpfen.

Nach einen Bericht der taiwanischen Digitimes wird im ersten Quartal 2006 eine weiterer Intel-Chipsatz mit der Typbezeichnung 945GZ zur Verfügung stehen, der das Intel-Angebot für Dual-Core Chips in diesem Bereich nach unten abrunden soll.

Anders als die bisherigen Ausführungen 945 G und P unterstützt der GZ nicht den 1066 MHz Bus und lässt neben dem integrierten Grafik-Core GMA 950 keine Erweiterung via PCIe 16x zu.

Der Arbeitsspeicher lässt sich ebenfalls nur Single-Channel bestücken. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen