T-Online expandiert nach Frankreich

BreitbandNetzwerke

Mit einer eigenen Netzinfrastruktur will T-Online in Frankreich Fuß fassen und peilt einen Marktanteil von 20 Prozent an.

Um im Wachstumsmarkt Breitband-Internet weiter eine führende Rolle zu spielen, drängt T-Online nach Spanien und Frankreich. Dort will man sich mittelfristig mit einem Marktanteil von 15 bis 20 Prozent etablieren.

In Frankreich will man dazu eine eigene Netzinfrastruktur auf ADSL2+-Basis aufbauen, später soll dann der VDSL2-Ausbau erfolgen. Neben dem Internet-Zugang will man dann vor allem mit Unterhaltungs- und Kommunikationsdiensten die Marktposition verbessern. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen