Nintendo bringt öffentliches Wireless-Netz für portable DS-Spielkonsole

MobileWLANWorkspaceZubehör

Was noch 2005 in Japan realisiert werden soll, wird Nintendo wohl etwas später auch auf dem amerikanischen und europäischen Markt anbieten ? ein Netz öfffentlicher WLAN-Hotspots für die DS-Konsole.

Mit einer neuartigen Strategie möchte Nintendo die Verkaufszahlen seiner tragbaren DS-Spielkonsole nach oben treiben. Ziel bis Ende 2005 ist nach Aussagen des Herstellers am heutigen Dienstag, die Installation von 1.000 WiFi-Hotspots an öffentlichen Plätzen in Japan. Über diese soll es DS-Besitzern möglich sein, online gegen andere Leute zu spielen – und das absolut kostenfrei. Bis Ende des Jahres soll es zwei kompatible Spiele geben: Mario Kart DS and Animal Crossing DS.

Dem Nintendo-Präsidenten Saturo Iwata zufolge möchte man durch den neuen Dienst erreichen, dass über 90 Prozent der Besitzer von Spielen mit Online-Funktionalität diese auch einmal ausprobieren. Dies werde durch komplizierte Anmeldeverfahren und weitere Hürden im Internet derzeit noch verhindert. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen