Microsoft zielt auf wireless E-Mails

MobileNetzwerkeSoftwareZusammenarbeit

Ein angekündigtes Software-Upgrade soll Mobile-Windows-Nutzern drahtlose E-Mails bieten.

Ab dem vierten Quartal 05 sollen kostenlose Software-Upgrades für Microsoft Exchange Server 2003 und Windows Mobile 5.0 das drahtlose Senden und Empfangen von E-Mails mit PDAs ermöglichen, die das Microsoft Betriebssystem für Taschencomputer verwenden.

Das dürfte zwei Folgen haben: der bisherige Marktführer bei drahtlosem Emailaustausch, RIM (Research in Motion) mit seinen Blackberry-Geräten wird Marktanteile verlieren und die drahtlose Ausbreitung von Viren wird zunehmen.

Aber auch Nutzer von emailfähigen Smartphones mit Symbian-Betriebssystem können vom Exchange-Upgrade profitieren, da Nokia vor kurzem eine Synchronisations-Software lizensierte, wie aktuell unter anderem von Reuters berichtet wird. (fe)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen