Digitales Fernsehen fürs Notebook

MobileNotebookWorkspace

Genius bringt analoges und digitales Fernsehen auf einer PCMCIA-Karte zusammen.

Mit dem Notebook fernsehen – für echte TV-Addicts eine paradiesische Vorstellung. Damit diese Wirklichkeit wird, verkauft Genius die VideoWonder CardBus Dual ab sofort für 99 Euro. Die PCMCIA-Karte ermöglicht das mobile Betrachten digitaler und analoger Fernsehsendungen; eine Stabantenne liegt bei. Als Voraussetzungen nennt Genius einen Pentium 4 Prozessor mit mindestens einem Gigahertz Takt, 256 MByte RAM, Windows 2000 SP 4 oder XP SP1 oder 2, sowie DirectX 9.0c. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen