Windows XP – Explorer
Eingabeaufforderung per Rechtsklick

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Oft wird die Eingabeaufforderung unter Windows nicht benötigt.


Eingabeaufforderung auf Rechtsklick ___

Oft wird die Eingabeaufforderung unter Windows nicht benötigt. Aber wenn sie mal gebraucht wird, etwa für Kommandozeilen- Tools wie Ping oder den Script Encoder, muss der Anwender sich erst durchs Startmenü hangeln und dann durch die Verzeichnisstruktur. Schneller geht es mit Rechtsklick und Kontextmenü. Um das zu ermöglichen, öffnen Sie den Registrierungseditor und dort den Eintrag HKEY_LOCAL_MACHINE\Soft ware\Classes\Folder\Shell. Hier erstellen Sie einen neuen Schlüssel mit dem Namen Com mand Prompt und weisen diesem bei Standard den Wert Eingabeaufforderung zu. Danach erstellen Sie unter Command Prompt einen neuen Schlüssel mit dem Namen Com mand. Hier tragen Sie bei Standard den Wert cmd.exe /k pushd %L ein. Bei einem Klick der rechten Maustaste auf das gewünschte Verzeichnis steht nun das gewünschte Komando Eingabeaufforderung im Kontextmenü bereit. Es öffnet die Eingabeaufforderung im entsprechenden Verzeichnis.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen