Webanimation – Flash Ersatz
Powerbullet ist ebenbürtig

CloudDeveloperIT-ProjekteOffice-AnwendungenServerSoftware

Peppige Animationen auf Webseiten, untermalt mit fetzigem Sound – das hat wohl jeder schon einmal gesehen.


Blitzschnelle Animationen
___

Peppige Animationen auf Webseiten, untermalt mit fetzigem Sound ? das hat wohl jeder schon einmal gesehen. Möglich wird das durch ein Flash-Plug-in, das im Browser installiert wird. Flash ist genial, nur leider ist das Original sehr teuer. Wenn es etwas weniger Funktionen und Komfort sein dürfen, reicht auch ein Freeware- Produkt wie Powerbullet (www.powerbullet.com). Damit lassen sich Flash-Animationen fast wie mit dem Macromedia-Original komfortabel und ohne jede Programmierkenntnisse nur mit der Maus erzeugen. Haben Sie Ihre Bildergalerie als HTML exportiert, können Sie zum Beispiel als Einleitung ein peppiges Flash-Intro vorschalten. Neben reinen Intros, Shows oder Produktpräsentationen erzeugt Powerbullet (Heft- DVD-Code BULLET) aber auch Broschüren aller Art, bewegte Infografiken oder animierte Anleitungen. Die Liste der Anwendungen ist lang. Wie immer bei grafischen Gestaltungen sollte man ein gewisses Gefühl für Farben und Formen mitbringen, damit die Animationen auch professionell wirken.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen