Flash Werbebanner
Flash Werbebanner

DeveloperIT-ProjekteMarketingOffice-AnwendungenSoftwareWerbung

Flash bietet viele grafische Möglichkeiten, durch die sich die Banner besser hervorheben. Sie können einen SWF-Film ebenfalls als teilweise transparentes Werbebanner einsetzen.


Flash ___

Flash bietet viele grafische Möglichkeiten, durch die sich die Banner besser hervorheben. Sie können einen SWF-Film ebenfalls als teilweise transparentes Werbebanner einsetzen. Dazu veröffentlichen Sie den Film und fügen dann in den HTML-Code zu den übrigen Parametern die folgende Zeile hinzu: Nun wird der Hintergrund des Flash-Films transparent angezeigt. Um dies zu testen, können Sie in der Flash-Datei im body-Tag die Hintergrundfarbe der HTML-Seite ändern. Leider funktioniert dieser Effekt nur im Internet Explorer, da nur dieser das object-Tag verwendet. Netscape, Mozilla und Opera zeigen den ursprünglichen Hintergrund des Flash-Films. Dieser lässt sich übrigens auch in der HTML-Seite direkt ändern. Für das object-Tag finden Sie die Hintergrundfarbe in einem Parameter: Für das embed-Tag handelt es sich um ein Attribut: bgcolor=”#0000ff” Interessanterweise gibt es für die einfache Transparenz-Funktionalität im Internet teils kostenpflichtige Tools, die dem Designer unter die Arme greifen. Eigentlich unnötig, da es sich wirklich nur um ein wenig HTML-Code dreht.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen