Bildbearbeitung – Pixel Live
Bilder verlustfrei skalieren

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Wer seine Digitalfotos mit Hilfe einer herkömmlichen Bildbearbeitungssoftware vergrößert, wird oft enttäuscht. Meist kommt es zu Qualitätsvelust.


Skalierer ___

Wer seine Digitalfotos mit Hilfe einer herkömmlichen Bildbearbeitungssoftware vergrößert, wird oft enttäuscht. Meist kommt es zu Qualitätsvelust; Detailtiefe und Schärfe gehen verloren und die Aufnahmen wirken verwaschen. Dies hängt mit den von Bildbearbeitungsprogrammen verwendeten Berechnungsroutinen ? meist Bilinear, Bikubisch und Pixelduplizierung ? zusammen. Pxl Smart Scale 1.0 (www.extensis.com/de, 148 Euro) verwendet dagegen eine von dem Hersteller Extensis selbst entwickelte Technik namens Pixel Live. Das Tool setzt dabei wichtige Bildinformationen wie Helligkeit, Sättigung und Farbtiefe in eine mathematische Gleichung ein.

16fache Vergrößerung
Diese erlaubt es, Bilder nur mit minimalen Verlusten um bis zu 1600 Prozent zu vergrößern. Auf diese Weise kann der Anwender beispielsweise ein 1600 x 1200 Pixel großes Digitalfoto auf Postergröße hochskalieren. Wunder kann auch diese Speicherhilfe allerdings nicht vollbringen: Eine aus dem Web kopierte Minigrafik lässt sich keinesfalls verlustfrei auf DIN-A4-Größe skalieren. Entscheidend für das Resultat bleibt immer die Qualität des Ausgangsmaterials.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen