Microsoft Word: AutoFormat abschalten
Automatische Aufzählung kann nerven

Office-AnwendungenSoftware

Microsoft hat sich bei Word Mühe gegeben, den Anwendern manche lästige Aufgabe abzunehmen. Teilweise geht die Fürsorge aber zu weit.

Microsoft hat sich bei Word Mühe gegeben, den Anwendern manche lästige Aufgabe abzunehmen. Teilweise geht die Fürsorge aber zu weit.

So etwa bei den automatischen Aufzählungszeichen. Wenn man zum Beispiel einen Brief mit der Abkürzung »i.A.« (für »im Auftrag«) abschließt und die Enter-Taste drückt, sieht man sich in der nächsten Zeile plötzlich mit einem »ii.« konfrontiert.

Word missversteht das »i.« am Zeilenbeginn als eine Aufforderung zu einer Nummerierung in römischen Kleinbuchstaben. Austreiben kann man Word diesen Übereifer über das Menü Extras/Autokorrektur/Autoformat während der Eingabe. Hier ist der Punkt automatische Nummerierung zu deaktivieren. Wenn man auch die automatische Aufzählung abschaltet, dann sieht Word in Zukunft auch Bindestriche nicht mehr als ein Aufzählungsmerkmal an.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen