Toyota plant für 2010 den Verkaufsstart von Service-Robotern

Allgemein

Toyota möchte offenbar in naher Zukunft Roboter auf den Markt bringen, die Menschen im alltäglichen Leben unterstützen und bedienen können sollen.

Wie asiatische Medien am heutigen Dienstag berichten, hat sich der Autobauer Toyota bis 2010 ein hohes Ziel gesetzt: Einen Roboter, der Menschen bedienen kann, zur Massenmarktreife zu bringen.

Den Medienberichten zufolge setzt der Automobilkonzern dabei auf die bereits eingesetzte demographische Entwicklung der Gesellschaft in Industrieländern, hin zu immer weniger jungen Menschen und immer mehr Senioren. Ein entsprechender Roboter soll einfache Aufgaben einer Krankenschwester oder eines Altenpflegers übernehmen können oder schlicht die Gäste auf einer Teeparty bedienen. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen