19-TFT-Monitor: Fujitsu Siemens Scenicview P19-2
Allround-TFT im Designer-Outfit

KomponentenWorkspaceZubehör

Der TFT-Monitor Scenicview P19-2 von Fujitsu Siemens trumpft mit sehr guter Bildqualität und schneller Reaktionszeit auf. Ob das Display auch im Bereich Ausstattung hoch punktet, verrät der Testbericht.

Testbericht

19-TFT-Monitor: Fujitsu Siemens Scenicview P19-2

Als ein schicker TFT-Monitor mit sehr guter Bildqualität präsentiert sich der Scenicview P19-2 von Fujitsu Siemens. Bei dem Gerät kommt eine neue Panel-Generation zum Einsatz: Das von Samsung stammende S-PVA-Display (Super Patterned Vertical Alignment) ist aufgebaut wie ein MVA-Panel (Multi-Domain Vertical Alignment), unterteilt die LCD-Zellen allerdings in mehr Teilbereiche und nutzt mehr Elektroden.

Das sorgt für einen besseren Sichtbereich aus unterschiedlichen Betrachtungspositionen. Der Blickwinkel beträgt horizontal 101 Grad ein sehr guter Wert. Neue Farbfilter sorgen zudem für einen besseren Schwarzwert. Dies belegt das hohe gemessene Kontrastverhältnis von 366:1. Die Reaktionszeit beträgt nur 9 Millisekunden bei Schwarz-Weiß-Wechseln und 14 Millisekunden beim Umschalten zwischen Graustufen. Möglich macht dies eine kurzzeitige Überhöhung der Ansteuerspannung.

Auch die Ausstattung des P19-2 überzeugt. Der Schirm lässt sich in der Höhe verstellen und ins Hochformat drehen. Dazu spendiert der Hersteller dem TFT auch zwei integrierte Boxen, die jedoch kratzig klingen. Insgesamt eignet sich der flache Allrounder für alle Einsatzgebiete von Büroanwendungen über Bildbearbeitung bis hin zur Video-Wiedergabe. Der Preis von 550 Euro ist der überzeugenden Leistung angemessen.


Testergebnis

19-TFT-Monitor: Fujitsu Siemens Scenicview P19-2

Hersteller: Fujitsu Siemens
Produktname: Scenicview P19-2

Internet: Fujitsu Siemens Homepage
Preis: 550 Euro (Stand 06/05. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Technische Daten
Diagonale/Auflösung: 19 Zoll/1280 x 1024 Pixel
Schnittstellen: VGA, DVI-D
Maße: 408 x 370 x 271 mm

Messwerte
Kontrastverhältnis: 366:1 (252:1)
Blickwinkel (hor./ver.): 101/68 (74/60) Grad
Homogenität: 90,6 (91,2) Prozent
Darstellbare Farben: 88,4 (88,1) Punkte
Reaktionszeit (Wechsel zwischen Graustufen): 14 (22) ms

Pro & Contra
+ hervorragende Bildqualität
+ schnelle Reaktionszeit

Gesamtwertung: sehr gut
Bildqualität (60%): sehr gut
Ergonomie (15%): gut
Ausstattung (15%): befriedigend
Service (10%): befriedigend
Referenz: Eizo Flexscan 778