Schwerer Fehler im Virenscanner von Computer Associates

SicherheitSicherheitsmanagement

Nicht nur die Programme von Computer Associates sind betroffen, sondern auch der Virenscanner von ZoneLabs, der auf der gleichen Engine basiert.

Secunia meldet ein schweres Leck in der Vet Antivirus Engine, das ausgenutzt werden kann, um das System zu kompromittieren. Dafür reicht beispielsweise ein manipuliertes Office-Dokument aus.

Betroffen sind nicht nur zahlreiche Programme von Computer Associates wie eTrust Antivirus und eTrust EZ Armor, sondern auch die Security Suite und das Antivirenprogramm von Zone Labs.

Computer Associates hat die Scan-Engine bereits aktualisiert, so dass der Fehler über die Update-Funktion der Programme behoben werden kann. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen