Ebay Betrug
Ebay Betrug

E-CommerceMarketingOffice-AnwendungenSoftware

Ebay stellt mehrere Hilfsmittel zur Verfügung, die den Käufer unterstützen, mit mutmaßlichem Betrug durch Verkäufer umzugehen


Bereits gezahltes Geld zurückbekommen ___

Ebay stellt mehrere Hilfsmittel zur Verfügung, die den Käufer unterstützen, mit mutmaßlichem Betrug durch Verkäufer umzugehen. Meist geht es darum, bereits gezahltes Geld zurückzuerhalten. Sie sind der letzte Ausweg, falls alle Wege, sich gütlich zu einigen, gescheitert sind und der Käufer keine Bezahlmethode mit Käuferschutz benutzt hat. Unter bestimmten Voraussetzungen zahlt Ebay einen Ausgleich für Artikel, die ein Käufer erworben, aber nicht erhalten hat. Dieser beträgt maximal 200 Euro bei 25 Euro Selbstbeteiligung. Unter http://pages.ebay .de/help/confidence/problems-fraud.html kann man prüfen, ob die Bedingungen für den Käuferschutz erfüllt sind. Es trägt zur Sicherheit bei, jeden Betrugsverdacht sofort beim Ebay-Sicherheitsportal zu melden.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen