Windows XP – Explorer
Explorer gekonnt erweitern

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Kaum ein Anwender, den der Windows Explorer noch nicht geärgert hat. Beim Kopieren und Verschieben von Dateien mit der Maus und gleichzeitigem Scrollen im Verzeichnisbaum, landet eine Datei schnell mal im falschen Ordner.


Windows Explorer ersetzen ___

Kaum ein Anwender, den der Windows Explorer noch nicht geärgert hat. Beim Kopieren und Verschieben von Dateien mit der Maus und gleichzeitigem Scrollen im Verzeichnisbaum, landet eine Datei schnell mal im falschen Ordner. Statt dass der Windows Explorer Ziel- und Quelllaufwerk beim Kopieren von Dateien in einem Fenster öffnet, muss der Anwender das selbst übernehmen und eine zweite Windows-Explorer-Instanz öffnen. Für Abhilfe sorgt die Freeware Folderbox 1.20 (www.baxbex.de), die den Windows Explorer um eine zusätzliche Verzeichnisdarstellung erweitert und im zweiten Fenster alle gewohnten Funktionen zur Verfügung stellt. Noch komfortabler arbeitet ein Datei-Manager wie beispielsweise Xplorer 2 Lite (www.netez.com/xplorer2/), der zwei Windows-Explorer- Fenster und zusätzlich den Verzeichnisbaum und eine Dateivorschau anzeigt. Dateien lassen sich einfach zwischen den Fenstern bewegen. Mit der Bookmarkverwaltung gelangen Sie zudem schneller zu häufig benötigten Ordnern.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen