Röhrenmonitore nicht totzukriegen

KomponentenWorkspaceZubehör

Viele Röhrenmonitore wurden zwar schon von Flachbildschirmen abgelöst, die nächsten Jahre wird die Technologie aufgrund ihres niedrigen Preises aber überdauern.

Sowohl bei PC-Monitoren als auch Fernsehern sind Flachbildschirme auf dem Vormarsch und verdrängen Geräte mit CRT-Technologie. Allerdings wird diese nach Einschätzung der Marktforscher von iSupply zumindest die nächsten Jahre noch überleben ? schließlich sind Röhrenmonitore günstiger als ihre flachen Nachfolger. Vor allem bei Fernsehern hätte es die TFT-LCD-Technik weitaus schwieriger alte Geräte zu verdrängen als im PC-Bereich. Zudem boomen Flachbildschirme vor allem im Japan sowie Nordamerika und Europa. Im asiatischen Raum und Lateinamerika dagegen setzt man aus Kostengründen meist noch auf die alte Technik. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen