Windows XP – Auto-Installation
Installieren ohne Eingaben

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Auch die Installation von Windows XP ist ein Ärgernis, vor allem für Anwender, die das System in regelmäßigen Abständen neu aufspielen, beispielsweise Systemadministratoren.


Windows-Installation ___

Automatisch geht?s schneller – auch die Installation von Windows XP ist ein Ärgernis, vor allem für Anwender, die das System in regelmäßigen Abständen neu aufspielen, beispielsweise Systemadministratoren. Für rund 40 Minuten ist Anwesenheit Pflicht, denn immer wieder müssen Dialoge bestätigt und Eingabefelder gefüllt werden. Eine Automatisierung erlaubt der Windows-Assistent für den Installations- Manager. Die Datei setupmgr.exe finden Sie im Archiv deploy.cab im Verzeichnis Support/Tools auf der Windows-CD. Damit lässt sich Windows XP für eine unbeaufsichtigte Installation konfigurieren. Alle notwendigen Benutzereingaben können per Textdatei übergeben werden, so dass keine User-Aktionen mehr erforderlich sind. Außerdem ist es möglich, die eigene Setup-CD um Tools und Treiber zu erweitern. Hinweise zur Bedienung des Assistenten finden sich in der Hilfedatei setupmgr.chm.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen