VoIP Zwangstrennung
VoIP Zwangstrennung

NetzwerkeOffice-AnwendungenSoftwareVoIP

Bei manchen Voice-over-IP-Anbietern wie zum Beispiel Sipgate erhalten Sie eine eigene Rufnummer für Voice-over-IPDienste. Unter dieser Nummer sind Sie jedoch nur dann erreichbar, wenn Ihr VoIPTelefon auch online ist.


Zwangstrennung bei Providern ___

Bei manchen Voice-over-IP-Anbietern wie zum Beispiel Sipgate erhalten Sie eine eigene Rufnummer für Voice-over-IPDienste. Unter dieser Nummer sind Sie jedoch nur dann erreichbar, wenn Ihr VoIPTelefon auch online ist. Trennt Ihr Internet- Provider nach einer gewissen Zeit der Inaktivität die Verbindung, laufen Anrufe an die entsprechende Nummer ins Leere. Daher sollten Sie Ihren Router dahingehend konfigurieren, dass die Internet- Verbindung dauerhaft aufrechterhalten bleibt und gegebenenfalls nach einer Trennung sofort wieder hergestellt wird ? zum Beispiel nach der häufig unvermeidbaren Zwangstrennung nach 24 Stunden. Einige Anbieter wie zum Beispiel Sipgate bieten Ihren Kunden übrigens eine entsprechende Voice-Mailbox an, auf die ein Anrufer eine Nachricht bei Nichterreichbarkeit hinterlassen kann.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen