PHP Fundus
PHP Fundus

Office-AnwendungenSoftware

Der Open-Source-Gedanke, der PHP zu seinem Erfolg verholfen hat, sorgt auch im Web für einen gigantischen Fundus an Informationen, Skripts und Applikationen.


PHP Fundus ___

Der Open-Source-Gedanke, der PHP zu seinem Erfolg verholfen hat, sorgt auch im Web für einen gigantischen Fundus an Informationen, Skripts und Applikationen. Zentrale Anlaufstelle ist natürlich www.php.net. Auf dieser Seite steht die jeweils aktuellste PHP-Version für Unix/Linux und Windows zum Download zur Verfügung. Doch nicht nur die PHP-Sourcen findet man hier, sondern auch ein umfangreiches Online-Manual der Skriptsprache. Dessen Vielfalt ist kaum zu überbieten. Neben der Online- Version in verschiedenen Sprachen gibt es auch Versionen zum Ausdrucken oder im Windows-Help-Format. FAQs und eine Mailing-Liste ergänzen das Angebot dieser Site. Auch die PHP-relevanten Newsgroups sind eine hervorragende Wissensquelle. Allerdings ist der Zugang via Mail-Client oder Newsreader nicht jedermanns Sache. Es gibt jedoch Alternativen: Über news.php.net kommt der Suchende auf ein Web-Interface, über das er Zugriff auf die relevanten Diskussionsrunden hat. Ein alternatives Web-Interface bietet die Suchmaschine Google. Unter der Adresse groups.google.com kann der Interessierte sogar gezielt mit Hilfe von Stichwörtern in diesem gigantischen Fundus recherchieren, ohne die Browser-Umgebung verlassen zu müssen. Wer mit Newsgroups überhaupt nichts am Hut hat, muss auf das dort angesammelte Expertenwissen dennoch nicht ganz verzichten. Kristian Köhntopp hat auf der Seite www.koehntopp.de/ php/faq-about.html die interessantesten Beiträge aus der deutschsprachigen Newsgroup de.comp.lang.php zu einer informativen und gut gegliederten FAQ zusammengestellt.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen