Paris Hilton zwingt Website in die Knie

MarketingNetzwerkeWerbung

Mit einem lasziven Werbeauftritt lässt Hotel-Erbin Paris Hilton die Männerherzen höher schlagen. Zu hoch für die Website auf der der Clip vermarktet wird ? binnen weniger Stunden brachen die Server zusammen.

Paris Hilton ist momentan in aller Munde. Erst letzte Woche beglückte sie das deutsche Publikum bei Wetten Dass, jetzt bewegt ein äußerst heißer Werbeclip die Gemüter. Dieser war nämlich dafür verantwortlich, dass innerhalb weniger Stunden nach Ausstrahlung des Spots im US-Fernsehen die Website die den Trailer vermarkten sollte durch die Masse an Besuchern in die Knie gezwungen wurde. Sogar über das Wochenende war der Server einige Stunden down. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Corpus Delicti ist ein Werbespot, in dem Paris äußerst leicht bekleidet eine Edelkarosse wäscht und dabei ein ums andere mal in einen riesigen Burger, namentlich den ?Carl’s Jr. Spicy BBQ Burger? beißt. Mittlerweile ist die Seite wieder online und sie können sich hier von dem Burger überzeugen lassen. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen