Acer bringt Multimedia-Notebook für Einsteiger

MobileNotebookWorkspaceZubehör

Mit dem Aspire 3020 bringt Acer ein Multimedia-Notebook auf den Markt, das sich mit Sempron-CPU und ATI-Grafik vor allem an preisbewusste Privatnutzer wendet.

Acer hat mit dem Aspire 3020 ein neues Multimedia-Notebook vorgestellt. Herz des Geräts ist ein Mobile AMD Sempron Prozessor ab 2800. Außerdem ist das Notebook mit 512 MB DDR333 Speicher, der auf 2 GB erweitert werden kann, einer Festplatte mit einer Speicherkapazität ab 60 GB, einem DVD-Brenner sowie einen 6-in-1 Card Reader ausgestattet.

Als Display fungiert ein 15,4-Zoll-Widescreen-TFT (WXGA-Auflösung 1.280 x 800). Für die Grafik ist eine ATI Mobility Radeon X600 mit 64 MB externem DDR VRAM-Speicher zuständig. Integriert sind daneben eine “Wake-on-LAN Ready Gigabit LAN”-Karte, ein 56 K V.92 Daten/Faxmodem sowie ein Wireless-Anschluss mit IEEE 802.11b/g-Standard. Außerdem ist das Gerät mit einer Infrarotschnittstelle, vier USB 2.0 Ports, VGA-Anschluss für einen externen Monitor, einen S-Video-/TV-out-Port (NTSC/PAL), einen PC Card Steckplatz vom Typ II und einen Firewire IEEE 1394 Port ausgestattet.

Das Acer Aspire 3020 wird mit vorinstalliertem Windows XP Home und einem Multimedia-Softwarepaket ausgeliefert. Das Gerät ist ab sofort ab 999 Euro zu haben. (ah)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen