Gerüchte über Intel-Chips in Apple-Computern

KomponentenWorkspace

Das Wall Street Journal will erfahren haben, dass Apple mit Intel über eine mögliche Zusammenarbeit verhandelt.

Wie das Wall Street Journal heute berichtet, soll Apple mit Intel über mögliche Chiplieferungen verhandeln.

Entsprechende Vermutungen sind nicht neu, sie wurden in der Vergangenheit imnmer wieder berichtet und jedesmal – so auch diesmal – von Apple dementiert.

Ziel der Verhandlungen sind bessere Preise – entweder durch Verwendung von x86-Chips statt IBMs PowerPC-Prozessoren (dann wäre aber AMD der erste Ansprechpartner) oder durch eine bessere Verhandlungsposition Apples dem bisher einzigen Lieferanten IBM gegenüber. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen