PalmOne stellt Multimedia-Handheld vor

KomponentenMobileWorkspace

Mit einem neuen Gerät namens LifeDrive will PalmOne auf dem schwächelnden Handheld-Markt punkten: LifeDrive wird als Allround-Multimedia-Gerät präsentiert, das auch Zugang zum Internet bietet.

LifeDRive ist mit einer 4GB-festplatte von Hitachi ausgerüstet, verfügt über ein 320 x 480-Farbdisplay mit hoher Auflösung und hat WiFi- und Bluetooth- Schnittstellen. Über diese soll eine mühelose Synchronisation mit dem eigenen Desktop-Rechner und Firmen-Netzwerken ermöglicht werden.

Neben den PC-Funktionen, die etwa für Textverarbeitungs- und Kalkulationsdokumente zur Verfügung gestellt werden, soll LifeDrive auch als Entertainment-Gerät dienen: PalmOne wirbt damit, dass auch Musik- und Video-Dateien abgespielt werden können und dass, das Gerät als externer Speicher für Digital-Kameras genutzt werden kann.

Das 193 Gramm schwere Gerät kostet 499 Euro und unterstützt sowohl Windows als auch Mac OS.

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen