PDA: HP Ipaq hx2750
Alles-drin-alles-dran-PDA

WorkspaceZubehör

Das perfekte Business-Tool: Der Edel-Organizer Ipaq hx2750 bietet neben einer umfangreichen Ausstattung auch eine Top-Leistung. Details im Testbericht.

Testbericht

PDA: HP Ipaq hx2750

Business-Anwender aufgepasst: An HPs neuem Ipaq kommt keiner vorbei, denn der 500 Euro teure Edel-Organizer bringt alles mit, was Vielreisende brauchen. Nur auf eine ohnehin fragwürdige Digicam müssen sie verzichten. Neben der mit 624 MHz kräftigsten Intel-Xscale-CPU für den PDA stehen dem Anwender satte 205 MByte Speicher zur Verfügung manches Notebook bietet nur wenig mehr.

Darüber hinaus macht der hx2750 alle Leinen los: Er nimmt sowohl mit Bluetooth- als auch mit WLAN-Geräten (IEEE 802.11b, 11 MBit/s) Kontakt auf. Die beiden Drahtlos-Schnittstellen werden über ein sehr gut zu bedienendes Kontroll-Tool gesteuert, wodurch die Verbindung zu anderen Bluetooth- oder WLAN-Devices zum Kinderspiel wird.

Problemlos funktioniert der Fingerabdrucksensor. Ist er aktiv, kann der PDA nur noch mit entsprechender Berechtigung angeschaltet werden. Ausgezeichnet gefällt der Bildschirm: Kein anderes PDA-Display ist derart hell und kontrastreich. Regelt man die Helligkeit um die Hälfte nach unten, ist die Anzeige auch bei Tageslicht immer noch einwandfrei lesbar. Gleichzeitig dankt der wechselbare Akku die verminderte Energieaufnahme mit rekordverdächtigen acht Stunden und 44 Minuten im Betrieb.

Das perfekte Business-Tool: Top-Leistung und umfangreiche Ausstattung sprechen für den moderat teuren Ipaq hx2750. Eine Alternative gibt es im Moment nicht.


Testergebnis

PDA: HP Ipaq hx2750

Hersteller: HP
Produktname: Ipaq hx2750

Internet: HP Homepage
Preis: 500 Euro (Stand 06/05. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Technische Daten
Prozessor: Intel PXA 270/624 MHz
Arbeitsspeicher: 205 MByte
Displayauflösung: 240 x 320 Pixel
Schnittstellen : Bluetooth, WLAN, Irda, USB
Maße/Gewicht: 77 x 120 x 16 mm/165 g

Messwerte
Displayhelligkeit: 125 (63) cd/m2
Akkulaufzeit: 8:44 (5:08) h;min

Pro & Contra
+ lange Akkulaufzeit
+ extrem gut ausgestattet

Gesamtwertung: sehr gut
Leistung (30%): sehr gut
Ausstattung (30%): sehr gut
Ergonomie (30%): sehr gut
Service (10%): gut
Referenz: Fujitsu Siemens Pocket Loox 720