Kamera-Mobiltelefone erfolgreich, Musik-Mobiltelefone vor Problemen

MobileSmartphone

Derzeit werden mehr Telefone mit Kamera verkauft als Digitalkameras, Musiktelefone dagegen entwickeln sich langsam.

Der Erfolg von kamera-bestückten Mobiltelefonen macht den Geräte-Herstellern und Netzbetreibern Appetit auf mehr. Vor allem der wachsende Markt an mobilen Mediaplayern wie dem Apple iPod soll für noch bessere Umsätze sorgen.

Schon jetzt sind Smartphones technisch in der Lage, ausreichende Mengen an Musik zu speichern, um den kleineren Mediaplayern Konkurrenz zu machen. Analysten warnen aber vor übertriebenen Hoffnungen: Obwohl die technische Grundlage geschaffen ist, fehlt noch ein funktionierendes Geschäftsmodell analog zum Apple iTunes-Shop, der erst den Erfolg von kommerziellen Musikdownloads auf mobile Geräte möglich machte.

Möglicherweise löst das noch in diesem Jahr erhältliche iTunes-Mobiltelefon von Motorola das Problem. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen