Zwei preiswerte Kameras von Yakumo

WorkspaceZubehör

Die Mega-Image-Reihe wird um zwei preiswerte Modelle mit fünf Megapixeln erweitert, von denen allerdings nur eines einen optischen Zoom mitbringt.

Mit der 99-Euro-Kamera Mega-Image X adressiert Yakumo vor allem Einsteiger und all jene, die eine leichte und kompakte Kamera für unterwegs benötigen. Sie wiegt nur 85 Gramm und nimmt Bilder mit fünf Millionen Pixeln auf ? verzichtet jedoch auf den optischen Zoom. Lediglich ein achtfacher Digitalzoom ist an Bord.

Neben Bildern nimmt die Mega-Image X auch Videoclips mit 30 Frames pro Sekunde bei einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln auf. Sie speichert auf SD-Karten und bringt bereits 16 MByte internen Speicher mit.

Nicht verzichtet wurde auf den optischen Zoom (dreifach) bei der ebenfalls neu vorgestellten Mega-Image 55cx. Auch sie nimmt Bilder mit fünf Millionen Pixeln auf und besitzt eine Funktion zur Videoaufzeichnung, wenn auch nur mit 15 Frames pro Sekunde bei 320 x 240 Pixeln. Die Mega-Image kostet 149 Euro und nutzt als Speichermedien CompactFlash-Karten. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen