Zwei neue Notebooks von BenQ

MobileNotebook

Beide Geräte setzen auf Intels Sonoma-Plattform, doch während das S72 vor allem für Business-Anwender gedacht ist, soll das A82 eher stationär als Multimedia-Notebook zum Einsatz kommen.

BenQ stellt zwei neue Notebooks vor und führt mit diesen eine neue Bezeichnung ein. Ein S im Namen steht künftig für Small und soll kompakte Notebooks für den professionellen Einsatz kennzeichnen, ein A im Namen klassifiziert das Gerät als Allrounder, der größere Multimediafähigkeiten besitzt und eher als Desktop-Ersatz Verwendung findet.

Im BenQ Joybook S72 arbeitet standardmäßig ein Pentium M 725 mit 1,5 GHz, im Joybook A82 dagegen ein Pentium M730 mit 1,6 GHz. Beide sind mit Gigabit Ethernet und Wireless LAN ausgerüstet. Das S72 verfügt über ein 14-Zoll-Display und wird mit Windows XP Professional ausgeliefert; das A82 verfügt über ein 15,4-Zoll-Display und kommt mit der Home Edition von Windows XP.

Preise für die Notebooks nannte BenQ noch nicht. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen