Provisionen bei Amazon & Co.
Ebay zahlt 4 Euro

KomponentenNetzwerkeWorkspace

Vor allem mit namhaften Marken lässt sich nebenbei der eine oder andere Euro verdienen. Strato gibt für jeden Neukunden bis zu 116 Euro aus, Arcor legt sogar noch einen drauf.

1&1, Dell & Strato

Provisionen bei Amazon & Co.

Dell zahlt 1 % Provision pro Verkauf

Das Dell-Affiliates-Programm bietet die Möglichkeit, von einem Text, einem Banner oder einem anderem Element der Website direkt auf www.dell.de zu verlinken. Dell liefert die fertigen Banner und Logos für die Website; der Partner kann frei entscheiden, wo er sie platziert. Die Anzahl ist unbegrenzt. Der Teilnehmer erhält dann einen passwortgeschützten Zugang zur Tradedoubler-Homepage. Dort verwaltet er das Programm und verfolgt alle Bewegungen von der Homepage zu Dell. Der Lohn: 1 % vom Umsatz. Beim Verkauf eines Notebooks im Wert von 1999 Euro gibt es also 19,99 Euro.

Strato lobt für Neukunden bis zu 116 Euro aus
Strato zahlt hohe Provisionen von bis zu 116 Euro für jeden erfolgreich vermittelten Neukunden. Aber auch die reine Weiterleitung eines Interessenten bringt bares Geld: Als registrierter Partner erhalten Sie 5 Cent pro Klick. Die Neukunden-Provisionen staffeln sich nach der Größe und nach der Komplexität der Pakete: Bis zu 13 Euro gibt es beim Verkauf einer Web-Visitenkarte. 36 Euro kann verdienen, wer ein Power-Web-Paket verkauft, und bis zu 116 Euro kann der Strato-Partner kassieren, wenn er ein Premium-Paket an den Mann bringt.

Bei 1&1 gibt es bis zu 50 Euro pro Vermittlung
Das 1&1-Programm Kunde wirbt Kunde funktioniert so: Zuerst muss man sich über den Kunden-Login ins Controlcenter begeben. Dort steht nach einem Klick auf Meine Daten und dann auf Kunde wirbt Kunde ein Banner zur Auswahl, das in die eigene Homepage eingebunden wird. Anschließend sind im geschützten Kundenbereich die Kontodaten zu ergänzen, damit die Gutschriften erfolgen können. Von 1&1 Web Hosting gibt es zwischen 5 und 50 Euro als Gutschrift.


Amazon, Data Becker & Arcor

Provisionen bei Amazon & Co.

Amazon überweist pro Verkauf bis zu 10 % Prämie

Partner von Amazon können über eine Million Artikel wie Bücher, Musik, DVD, Video, Software, Computer- & Videospiele, Küche, Haus & Garten, Kinderwelt & Spielwaren sowie Elektronik & Foto auf ihrer Website anbieten. Das funktioniert entweder über einzelne Produktempfehlungen, das Amazon.de-Suchfeld oder einfach nur über einen Homepage-Link. Bei jedem Verkauf gibt es eine Werbekostenerstattung von bis zu 10 Prozent. Nach dem Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars wird der neue Partner direkt in das Partner-Net geleitet, zu dem er dann unmittelbar Zugang hat. Dort loggt er sich mit seiner E-Mail-Adresse und einem Passwort ein.

Data Becker vergütet jeden Verkauf mit 5 %
Mit einem Hyperlink auf die eigene Webseite besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Partnerprogramms von Data Becker mit der Vermittlung aus einem Sortiment von über tausend Artikeln Geld zu verdienen. Im Angebot sind Druckertinte, Software und Bücher. Bei jedem Verkauf kassiert der Partner dafür 5 Prozent Werbekostenerstattung auf den umgesetzten Nettowarenwert. Jeder Zugang über die Homepage in den Shop von Data Becker wird vom Partnerprogramm registriert. Die Mindestauszahlung beträgt 25 Euro und wird monatlich überwiesen.
Der Partner erhält außerdem wöchentlich und monatlich Verkaufsberichte per E-Mail. Und auf der Netzwerksite von Zanox bekommt der neue Partner nach der Anmeldung dann die Codes für die Links, Banner und Buttons zur Einbindung auf seine Website.

Arcor macht bis zu 117 Euro locker
Für jeden über die eigene Website vermittelten Kunden zahlt Arcor attraktive Vergütungen. Nach der Anmeldung hat der Partner Zugang zu den Werbemitteln und den HTML-Codes, die er dann am besten mittels Copy and Paste in den Quelltext seiner Webseite einfügt. Ab diesem Zeitpunkt werden alle Views, Klicks und Sales im Netzwerk protokolliert. Die Höhe richtet sich nach der Art des Produkts, der Laufzeit des abgeschlossenen Vertrags sowie der Anzahl der Aktivierungen pro Monat. Für die Vermittlung eines DSL-Basisanschlusses mit 1000 MByte Freivolumen zahlt Arcor 16,50 Euro. Noch einmal 16,50 Euro gibt es, wenn der neue Kunde gleich noch einen ISDN-Basisanschluss dazubestellt.


Ebay & Conrad

Provisionen bei Amazon & Co.

Ebay lässt für jede Neuanmeldung 4 bis 6 Euro springen

Das Programm von Ebay zahlt für jede einzelne Anmeldung, die über die Partnerhomepage kommt. Mehr als 400 Banner, Schaltflächen und Logos stehen als Werbemittel zur Verfügung. Mit dem Editor-Kit werden passende Ebay-Angebote auf der Homepage des Partners angezeigt. Darüber hinaus sind auf einen Blick der aktuelle Preis sowie die verbleibende Auktionsdauer ersichtlich. Jedem Werbepartner ist erlaubt, das Editor-Kit zur Abstimmung von Inhalt und Aussehen anzupassen. Ein Linkgenerator verlinkt die eigene Website mit den gewünschten Ebay-Seiten. Abhängig von der monatlichen Anzahl an Anmeldungen verdienen Partner zwischen 4 und 6 Euro für jedes neue Mitglied. 4 Euro gibt es ab der ersten Anmeldung, 6 Euro, wenn sich 501 neue Mitglieder anmelden.

Conrad belohnt Partner mit bis zu 5 % Umsatzprovision
Affilinet und Zanox bieten mit ihren Tracking-Programmen die Basis für das Partnerprogramm von Conrad. Welche Produkte auf seiner Website beworben werden, entscheidet der Partner je nach Vorliebe. Er profitiert dabei von der gigantischen Produktauswahl. Als größtes Versandhandelsunternehmen Europas bietet Conrad seinen Kunden mit über 50 000 Artikeln eine enorme Sortimentsbreite in den Bereichen Kommunikationstechnik, Computer und Zubehör, Elektronik und Technik für die eigenen vier Wände, Unterhaltungselektronik, Car-, Hifi-, Kfz-Technik, Messtechnik und Messgeräte, SAT-, Alarm- und Umwelttechnik, Elektronik-Komponenten sowie Fachliteratur. Die Überweisung erfolgt automatisch ab einem Betrag von 25 Euro. Der Zugriff auf Verkaufstatistiken erlaubt einen schnellen Überblick darüber, welche Werbebanner gut ankommen.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen