PGP verschlüsselt die gesamte Festplatte

Sicherheit

Der Verschlüsselungsspezialist PGP geht neue Wege: Mit der Software “PGP Whole Disk” bietet das Unternehmen ein Programm an, mit dem sich die komplette Festplatte eines Systems verschlüsseln lässt. Für eine Wiederherstellung der mit der Software verschlüsselten Daten dient PGP Universal 2.0.

PGP bietet “PGP Whole Disk” zur Verschlüsselung der kompletten Festplatte in einem Software-Paket namens “PGP Desktop 9.0” an. Das Paket beinhaltet sechs Komponenten: PGP Whole Disk, PGP Virtual Disk zur Verschlüsselung von Dateien und Ordnern, PGP Mail zur automatischen und transparenten E-Mail-Verschlüsselung via PGP Universal, PGP Instant Messenger zur Absicherung des AOL Instant Messenger, das Kompressions-Werkzeug PGP Zip sowie PGP Shred zum dauerhaften Löschen von Dateien.

PGP bietet die Software in verschiedenen Paketen an. PGP Desktop und PGP Universal gibt es im Rahmen eines Jahres-Abonnements. Daneben kann PGP Desktop in einer Home- und Professional-Version erworben werden. Diese kosten dann 69 bzw. 199 US-Dollar. (mk)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen