Neue GPS-PDAs von Yakumo

WorkspaceZubehör

Yakumo bringt zwei neue Pakete bestehend aus PDA mit integrierter GPS-Antenne und Navigationssoftware auf den Markt.

Basis des 399 Euro teuren Yakumo delta Navigator 3 Europe ist der PDA Yakumo delta 300 GPS 2L, der über eine interne GPS-Antenne verfügt und von einem Intel PXA255 mit 300 MHz angetrieben wird. Das Gerät besitzt ein Display mit 240 x 320 Pixeln und kommt mit Windows Mobile 2003 als Betriebssystem. Als Navigationssoftware kommt der Marco Polo Mobile Navigator 2 zum Einsatz; für das Kartenmaterial wird eine 512-MByte-Karte mitgeliefert, so dass auch mehrere Landeskarten installiert werden können.

Zweite neue Navigationslösung im Bunde ist der Yakumo alpha Navigator für 379 Euro. Auch hier ist die GPS-Antenne Platz sparend im PDA untergebracht. Dieser verfügt über einen Samsung-Prozessor mit 266 MHz sowie ein Display mit 230 x 320 Pixeln und setzt auf den Marco Polo Mobile Navigator. Anstelle der großen 512-MByte-Speicherkarte ist allerdings nur die gewohnte 256-MByte-Karte im Paket enthalten. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen