T-Online verschmilzt mit Telekom

NetzwerkeTelekommunikation

Auch wenn es heftigen Widerstand gegen das Vorhaben gab, stimmten die Aktionäre von T-Online für die Wiedereingliederung in die Telekom.

Der Internet-Anbieter T-Online kehrt in den Mutterkonzern Telekom zurück. Auf der Hauptversammlung des Unternehmens fand sich trotz heftiger Proteste von Kleinanlegern eine große Mehrheit für die Verschmelzung ? was allerdings nicht verwunderlich ist, schließlich hält die Telekom 90 Prozent der T-Online-Aktien. Das berichtet das Handelsblatt.

Die Kleinaktionäre wollen sich damit jedoch nicht abfinden und bereiten eine Klage vor. Sie wollen den Verschmelzungsvertrag anfechten. Zudem wird laut Handelsblatt auch ein Spruchstellenverfahren angestrebt. Bei diesem wird das Umtauschverhältnis von geplanten 0,52 T-Aktien je T-Online-Anteilsschein beziehungsweise eine Barabfindung von 8,99 Euro je T-Online-Anteilsschein überprüft. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen