Jeder Zweite kauft online ein

E-CommerceMarketingNetzwerke

Die Zahl der Online-Shopper stieg im letzten Jahr um zwei Millionen. Die wachstumsstärksten Bereiche sind Medikamente und Pauschalreisen.

Der Einkauf über das Internet erfreut sich wachsender Beliebtheit: Nach einer Untersuchung der GfK gab es im letzten Jahr 25,2 Millionen Online-Shopper und damit zwei Millionen mehr als im Vorjahr. Allerdings wächst der Markt langsamer – im Jahr 2003 betrug der Zuwachs noch drei Millionen.

Von den 14- bis 69-jährigen Deutschen kaufen 46 Prozent im Internet ein, die meisten über Amazon und eBay. Das größte Wachstum verzeichnet jedoch der Arzneimittelversand, was vor allem an den Anfang 2004 geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen für Online-Apotheken liegt. Zweitstärkster Wachstumsmarkt ist die Tourismusbranche. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen