Fun & Action auf DVD
Moorhuhn & UEFA

KomponentenWorkspaceZubehör

Der Fluch des Goldes ist ein weiteres Abenteuer des Moorhunes. Eines von fünf Demo-Spielen auf der Heft-DVD.

Moorhuhn Adventure 2

Fun & Action auf DVD

Federvieh in Schwierigkeiten

Das allseits bekannte Moorhuhn hat schon längst den Sprung vom Kanonenfutter zum ausgewachsenen Computerspielhelden geschafft. Nach dem ersten Ausflug in das Adventure-Genre (?Der Schatz des Pharao?) macht sich das Moorhuhn nun zum zweiten Abenteuer auf. In ?Der Fluch des Goldes? ist es die Aufgabe des Spielers, einen bösen Fluch aufzuheben, der auf dem Anwesen des Protagonisten lastet. Um dieses Ziel zu erreichen, muss der Moorhuhn-Fan zahlreiche Rätsel lösen, versteckte Gegenstände und Hinweise suchen sowie andere Spielfiguren befragen. Witzige Idee: Für jede gelöste Aufgabe gibt es Punkte; unsinnige Aktionen bestraft das Spiel hingegen mit einem Punktabzug. Grafisch präsentiert sich das einfache Spiel in typischer Moorhuhn-Optik: knallige Farben, witzige Animationen und hübsch gezeichnete Hintergrundbilder. Allerdings in feinster 3D-Grafik.
Die Demo erlaubt allen Moorhuhn-Fans, einen Blick aufs Abenteuer zu werfen und sich selbst ein Bild vom Schwierigkeitsgrad der Rätsel zu machen.


UEFA Champions League

Fun & Action auf DVD

We are the Champions UEFA Champions League

Wohl jeder europäische Erstliga-Fußballverein hat ein großes Ziel: den Gewinn der Champions-League-Trophäe. Was in der harten Realität allerdings nur ganz wenigen Mannschaften vergönnt ist, stellt in der virtuellen PC-Spielwelt ein nicht ganz so großes Problem dar. Möglich macht es die brandneue Fußballsimulation UEFA Champions League 2004/2005. Wie alle anderen Sportspiele aus dem Hause Electronic Arts verfügt auch der aktuellste Titel über eine offizielle Lizenz, so dass Vereinsnamen und Spielerkader der Realität entsprechen. Das grundlegende Spielprinzip unterscheidet sich ein wenig von anderen Computer-Kicksimulationen. Zwar entscheidet sich der PC-Fußballer auch hier zunächst für eine von rund 250 europäischen Vereinsmannschaften und versucht, die Champions League zu gewinnen. Um aber dieses Ziel zu erreichen, genügt es nicht, alle Partien einfach zu gewinnen. Auch eine ganze Reihe von Vorgaben, die vom Vereinspräsidium gestellt werden, muss der PC-Spieler erfüllen. Beispielsweise muss das Team Spiele mit zwei Toren Unterschied gewinnen, weniger als zehn Fouls begehen und eine bestimmte Anzahl von Ecken erspielen. Als Belohnung gibt es Zusatzpunkte, mit denen sich rund 25 versteckte Extras, etwa Spezialbälle und Trikots freischalten lassen. Daneben sind auch Trainingsmodus sowie Freundschaftsspielvariante an Bord. Aber auch online gehts zur Sache. Die Grafik ist außergewöhnlich gut und unterscheidet sich kaum noch von einer TV-Fußballübertragung. Kommentiert werden die Partien von den beiden Sportschau-Moderatoren Steffen Simon und Monika Lierhaus.

Info:
In der Demoversion darf sich der Spieler an der Partie FC Chelsea London gegen Bayern München versuchen. Spezialaufgabe: Das gegnerische Team darf zehn Minuten lang kein Tor schießen, die eigene Mannschaft muss hingegen eines erzielen.


Roboter-Jagd

Fun & Action auf DVD

Auf einem winzigen, von Robotern bewohnten Asteroiden namens Scrapland geschehen ziemlich merkwürdige Dinge: Maschinen geben urplötzlich ihren Geist auf, Roboter verschiedener Bauart tragen kleine Scharmützel aus, und verfeindete Clans arbeiten auf einmal zusammen. Ist es eine Verschwörung, eine sich anbahnende Revolution oder planen feindliche Kräfte die Eroberung von Scrapland? Diese Fragen muss der Protagonist D-Tritus ein Roboter, der gerade erst auf dem Asteroiden gelandet ist mit Hilfe des Spielers beantworten. In typischer Action-Adventure-Manier durchstreift der PC-Ermittler diverse ausgedehnte, in ansehnlicher 3D-Grafik gehaltene Schauplätze. Er geht Hinweisen nach, befragt die teils skurrilen Einwohner und setzt mit den gewonnenen Informationen das große Puzzle Schritt für Schritt zusammen. Zwischendurch stehen packende Actioneinlagen auf dem Programm. Hierbei profitiert der Protagonist von seinen Fähigkeiten als Roboter: Er kann sich in einen von rund 20 Charakteren verwandeln, Raumschiffe bauen und an illegalen Wettrennen teilnehmen. Die erstgenannte Fähigkeit stellt das Schlüsselelement des Spiels dar, da sich zahlreiche Aufgaben erst lösen lassen, wenn der Spieler in die Haut eines anderen Robotertypen schlüpft und dessen Spezialfähigkeiten zu seinem Vorteil nutzt. Während etwa Bankier-Roboter andere Einwohner um ihr Bares erleichtern können, sind nur Stapler-Roboter mit Sprungfähigkeiten ausgestattet. Der Spieler muss sich also genau überlegen, in welcher Rolle er die diversen Einsätze in Angriff nimmt. Das ist ein spaßiges Feature, das für viel Abwechslung sorgt.
In der Demo darf der Spieler eine Hand voll Aufträge erledigen und unter anderem auch mit einem bewaffneten Raumschiff durch unterirdische Bereiche von Scrapland gleiten.


Act of War

Fun & Action auf DVD

Auf dem Kriegspfad Act of War: Direct Action

Die Zukunft ist düster. Weltweite Demonstrationen, Massenpanik und ziviler Ungehorsam sind an der Tagesordnung. Schuld daran ist ein Netzwerk feindlicher Kräfte, das durch gezielte Sabotage den Benzinpreis in Schwindel erregende Höhen getrieben hat. Im spannenden Echtzeit-Strategiespiel &bdquoAct of War: Direct Action&ldquo übernimmt der Spieler die Führung einer ultrageheimen, schwer bewaffneten Antiterroreinheit. Sein Auftrag: Vernichtung der feindlichen Elemente. Hierzu stehen dem Spieler rund 100 verschiedene Einheiten zur Auswahl, das Waffenarsenal ist ebenfalls riesig. Schauplätze der grafisch perfekt in Szene gesetzten Auseinandersetzungen sind die Metropolen Washington, San Francisco, London und Moskau. Im Einzelspielermodus muss der PC-Stratege mehr als 30 Missionen erfolgreich beenden, auch ein Multiplayermodus ist vorhanden.
Die Demo umfasst eine komplette Einzelspielermission mit insgesamt fünf einzelnen Einsätzen.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen