MainConcept veröffentlicht H.264-Video-Encoder

WorkspaceZubehör

Nach der Veröffentlichung einer Preview im August letzten Jahres startet Anbieter MainConcept mit seinem neuen H.264-Video-Encoder durch.

Die Software-Entwickler der Firma MainConcept stellen im Rahmen der NAB 2005 in Las Vegas ihren neuesten Video-Encoder vor. Der H.264 Encoder nutzt den aktuellen H.264 (MPEG-4 Part 10 AVC Advanced Video Coding)-Standard, welcher im Vergleich zu bisherigen MPEG-4-Codecs bessere Qualität bei geringerem Speicherbedarf verspricht.

Wahrend der H.264 Encoder ein eigenständiges Programm zur Transkodierung am PC ist, gibt das Produkt H.264 SDK Unternehmen die Möglichkeit, die MainConcept-Technik in ihre eigenen Applikationen zu integrieren. Beide Produkte enthalten den AAC Audio Codec von MainConcept, um auch in Sachen Ton bei niedrigen Bitraten optimale Qualität zu gewährleisten.

Den H.264 Encoder gibt es im MainConcept-Online-Shop für 499 Euro zum Download. Eine kostenfreie, aber auf eine Aufzeichnung von 5 Minuten limitierte Testversion ist dort ebenfalls erhältlich. Im Moment ist nur eine Windows-Version verfügbar. Versionen für Linux und Mac OS seien aber in Entwicklung. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen