Nokia: UMTS-Smartphone mit 2 Kameras

MobileSmartphone

Zu Nokias neuer Nseries zählt auch ein UMTS-Handy mit 2-Megapixel-Kamera. Eine zweite Kamera befindet sich für Videotelefonate auf der Vorderseite des Gerätes.

Als vielseitiges Mobiltelefon übernimmt das Nokia N70 sowohl Organizer-Aufgaben als auch die digitale Unterhaltung. Es besitzt ein integriertes Radio und spielt MP3-Dateien ab; zudem werden Fotos und Videoclips angezeigt. Das Gerät verfügt über zwei digitale Kameras: Eine mit zwei Megapixeln zum Fotografieren, eine weitere auf der Vorderseite des Gerätes für Videotelefonie. Ausreichend Bandbreite für letzteres liefert UMTS.

Das N70 bringt etwa 30 MByte Speicher mit sowie einen Steckplatz für den kleinen Bruder der MMC-Karten, RS-MMC (Reduced Size). Es soll im dritten Quartal 2005 auf den Markt kommen. Einen Preis nannte Nokia noch nicht. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen