Nintendo DS über 5 Millionen mal verkauft

MobileWorkspaceZubehör

Der Enkel des Gameboy wird wie erwartet zum Verkaufsrenner, die Sony PSP holt aber auf.

Im Bereich der Multimedia-Handhelds entwickelt sich das Rennen zwischen Titelverteidiger Nintendo mit der DS und Herausforderer Sony mit der portablen Playstation DS.

Nintendo verkaufte von der Dual-Screen Videokonsole DS 5 Millionen und will dieselbe Menge im Verlauf des nächsten Geschäftsjahres absetzen.

Sony, deren Taschenkino-Spielcomputer PSP sich bisher in Japan und den USA 2,5 Millionen mal verkaufte, will im selben Zeitraum 12 Millionen Exemplare an mobile Unterhaltungssuchende verkaufen, ebenso viele von der “guten alten” PS2. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen