NASA bezahlt 11 Millionen US-Dollar für ein Meter Kabel

Allgemein

Nanoröhren sollen Kupferkabel ersetzen, die Entwicklungskosten sind aber beträchtlich.

Im Auftrag der NASA soll die US-amerikanische Rice University einen Carbon-Nanoröhrchen-Leiter entwickeln.

Für die vierjährige Forschungszeit stehen 11 Millionen US-Dollar zur Verfügung. Der sogenannte “Quanten-Leiter” kann theoretisch 10mal mehr elektrischen Strom übertragen als ein herkömmliches Kupferkabel und wiegt dabei nur ein Sechstel.

Bisher konnten Nanodrähte nur in wenigen Zentimetern Länge hergestellt werden. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen