Windows XP – Nero Burning ROM
Double-Layer-DVDs brennen

Office-AnwendungenSoftware

Burning ROM brennt auf Double-Layer-DVDs und schlägt auf CD-Rohlingen bis zu 12 MByte mehr Platz heraus


NEro ___

Burning ROM brennt auf Double-Layer-DVDs und schlägt auf CD-Rohlingen bis zu 12 MByte mehr Platz heraus DVD-Images lassen sich über Startsmart auch ohne DVD-Brenner erzeugen ? einfach in den Einstellungen die Anzeige Alle Rekorderformate auswählen. Der Nero-UPnP-Server Mediahome versorgt den Player Showtime mit Filmen, Fotos und Musik auf Festplatten im PC-Netzwerk. Die bislang schon hervorragende Unterstützung von Brennern wurde nun noch um Geräte der Double- Layer-Klasse erweitert. Die eigentliche Neuerung bei Burning ROM hilft allen, die ihre Medien bis zum letzten Byte füllen wollen. Durch eine kompaktere Struktur für das Lead-out stehen bis zu 12 MByte mehr Platz zur Verfügung. Nero schreibt nun auf Wunsch dieses dichtere Format und soll laut Herstellerangaben bis zu 80 Sekunden Zeit sparen. Kompatibilitätsprobleme konnten nicht festgestellt werden. Die Funktion ist standardmäßig ausgeschaltet. Ebenfalls neu ist die erweiterte Prüfung der Daten nach dem Brennvorgang. Jetzt werden auch Video- CDs, Super-VCDs und sogar Audio-CDs untersucht.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen