Nokia bringt Fitness-Handy

MobileMobilfunkSmartphone

Mit dem 5140i hat Nokia heute ein Mobiltelefon vorgestellt, welches sich sowohl in Sachen Verarbeitung als auch in Sachen Funktionsumfang an Outdoor- und Fitnessbegeisterte richtet.

Das Nokia 5140i wird vom Hersteller als der ideale Fitnesspartner beworben. Sowohl Ausstattung als auch Funktionen seien an den spezifischen Bedürfnissen von Sportlern orientiert.

Das ?Fitness-Handy? ist staub- und spritzwassergeschützt und kommt als Tribandgerät mit GSM 900-, 1800- und 1900-Netzen zurecht. Damit will man vor allem Outdoor-Enthusiasten ansprechen.

Zusätzlich zum robusten Äußeren verfügt das Handy über zahlreiche Funktionen. Diese sind zwar nicht bahnbrechend neu, werden jedoch von Nokia als für Sportler in dieser Kombination äußerst nützlich propagiert. Das Telefon klingelt im hochqualitativen MP3-Sound und sorgt auch bei längeren Jogging-Touren per UKW-Radio für Kurzweil. Zudem ist eine Push-to-Talk-Technologie integriert, für die Nokia vor allem bei gemeinsamen Outdoor-Aktivitäten Verwendung sieht.

Einen neuen Ansatz bietet Nokia noch mit der Fitness-Coach-Software, mit der man sich ein individuelles Trainingsprogramm zusammenstellen kann. Mit dieser Anwendung ist es zudem möglich, sportliche Ergebnisse über einen längeren Zeitraum zu sammeln und auszuwerten. Ergebnisse können aus dem Programm heraus direkt an Freunde oder den Trainer per SMS versendet werden kostenpflichtig, versteht sich.

Das Gerät soll im Laufe des zweiten Quartals 2005 ohne Vertrag und Mehrwertsteuer für 200 Euro zu haben sein. (ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen