Festplatten – Serial ATA
Anschlüsse von Festplatten

Data & StorageOffice-AnwendungenSoftwareStorage

Serial ATA erspart das Jumpern. Im Vergleich zu Ultra ATA ist Serial ATA aber keine wesentliche Verbesserung.


Serial ATA ___

Serial ATA erspart das Jumpern. Im Vergleich zu Ultra ATA ist Serial ATA aber keine wesentliche Verbesserung. Lediglich der Einbau vereinfacht sich durch den Wegfall von Master- und Slave-Laufwerken. Eine S-ATA-Festplatte braucht man also nicht mehr zu jumpern. Um eine Serial-ATAPlatte nutzen zu können, muss man jedoch einen zusätzlichen Controller einbauen, der etwa 60 Euro kostet, oder gleich das Mainboard gegen ein neueres Modell austauschen, das S-ATA onboard unterstützt. Aber Schnittstelle und Kapazität sind nicht die einzigen Faktoren, die zu berücksichtigen sind. Wichtig sind auch die Drehgeschwindigkeit (U/min) und der Festplattencache. Beim Upgrade sollte man auf Modelle mit 8 MByte Cache achten. Faustregel: Je mehr Speicher, desto besser.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen